Nachts auf Carl

Nachts auf Carl

Aus Anlass der Altenessen Oper schrieb die Autorin Inge Meyer-Dietrich eigens eine Kindergeschichte, die hier zur Uraufführung kommt.

15 bis 18 Uhr | Auf dem Gelände der Zeche Carl

Wer die Reihe CARL. für Kinder kennt, dem sind die Hauptfiguren nicht unbekannt: der Siebenschläfer Carlchen, die Fledermaus Carla und die KinoEulen, die nun endlich einen Namen haben.

Was passiert eigentlich nachts auf Carl? Und wieso sind Menschenkinder tagsüber wach und schließen nachts die Augen, wo die Nacht doch so dunkel und sanft, leise und geheimnisvoll ist? Hauptfiguren sind die Maskottchen, die für das Kinderprogramm auf Carl stehen: Siebenschläfer Carlchen für das Kindertheater, Fledermaus Carla für die Kinderkonzerte und die Kinoeulen Carlotta und Carlinus für die Kinderfilme. In der Geschichte erleben die vier Tiere eine abenteuerliche Nacht mit Dunkelparty auf Carl.

Künstlerische Leitung/Autorin: Inge Meyer-Dietrich
Gelesen von: Kerstin Plewa-Brodam und Sebastian Hartmann (Studio-Bühne Essen)